Historie

 

 

1957

wurde die Firma MAIPA von Herrn Ludwig Appelfelder Senior in Mainz–Bretzenheim gegründet. Hierfür wurde in der Zaybachstraße eine Halle für den Handel mit Papier- und Schreibwaren angemietet und erste Kunden zuverlässig beliefert.

1968

verstarb der Firmengründer, seine Kinder Ludwig Appelfelder jun. und Frau Edelgard Zachau führten die Firma in seinem Sinne weiter.

1977

das Unternehmen war inzwischen zu groß für die alten Geschäftsräume und zog in eine neue, eigene Halle in der Hans-Böckler-Straße 99, Mainz Bretzenheim. Hier wurden auf über 1200 Quadratmeter, die zentrale Verwaltung, sowie eine ausgiebige Lagerfläche auf 2 Ebenen eingerichtet.

1991

übernahm der Enkel des Firmengründers, Michael Appelfelder mit Peter Müller das Unternehmen.

 

1995

die Firma Papier-Wetzel, Mainz-Hechtsheim wurde übernommen.
Hiermit konnte der Kundenstamm auf Bäckereien, Metzgereien, Obst- und Gemüsehändler und der Gastronomie erweitert werden.

 

2000

ein Abhollager in der Mainzer Großmarkthalle mit Verpackungen für Obst- und Gemüsehändler wird eröffnet.

 

2015

wir konzentrieren uns auf die Artikelgruppe   VERPACKUNGEN,  d.h. alle Verpackungen

für Bäckereien, Metzgereien, Obst-u. Gemüsehändler, Marktbeschicker, Gastronomie usw.  sowie Hygieneartikel.

 

2017

Ab 01.07.2017 neue Firmierung

und Umzug nach Mainz-Hechtsheim.